Walter Donzé

Ehemalig

Alt Nationalrat EVP, Kanton Bern

Eingereicht am: 02.06.2009

02.06.2009 - 09.5218
Stufe: Nationale Vorstösse
Stand der Beratung: Erledigt

Eingereichter Text

Ich bitte den Bundesrat um Antwort auf die folgende Frage:

  • Hat die Verwaltung für den standardisierten Arbeitsplatz in der Bundesverwaltung je eine Richtofferte eingeholt oder eine Studie veranlasst, um Software-Alternativen wie beispielsweise Open Source in Betracht zu ziehen?
  • Wenn ja, wann und wo?

 

Antwort des Bundesrates vom 02.06.2009

Gegen die in der Presse bereits ausführlich kommentierte freihändige Vergabe an Microsoft ist von mehreren Open-Source-Software-Anbietern gemeinsam eine Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht erhoben worden. Im hängigen Beschwerdeverfahren wird u. a. auch die Frage nach der Abklärung von Alternativen zu Microsoft-Produkten für den Büroarbeitsplatz Bund aufgeworfen. Der Bundesrat möchte in einem laufenden Verfahren der gerichtlichen Beurteilung nicht vorgreifen und sich daher nicht näher dazu äussern.