Ziel verfehlt! Am Open Hearing zur URG Revision zeigt sich, dass dem Internetzeitalter nicht gerecht wird

Der Entwurf: Mehr vom Bisherigen? Die Revision des Urheberrechtsgesetzes der Schweiz steht bevor. Das Urheberrecht ist ein zentraler Brennpunkt der digitalen Nachhaltigkeit: Das Internet verändert Bedingungen, Ressourcen und Ökosystem von UrheberInnen massiv. Die schrankenfreie Verfügbarkeit von Wissensgütern im Internet ist eine Voraussetzung für das Erschaffen und Teilen von Kultur, Kunst und Erkenntnis im digitalen Raum….

DINAcon 2017 – die erste Konferenz zu digitaler Nachhaltigkeit

Am Freitag, 20. Oktober 2017 findet die erste Konferenz zu digitaler Nachhaltigkeit DINAcon im Welle 7 Workspace in Bern statt. Der Call for Sessions ist bis am 5. Juni 2017 verlängert. An der DINAcon 2017 werden Parldigi Co-Präsident Franz Grüter (Nationalrat SVP Kt. Luzern) sowie Parldigi Kernteam-Mitglieder Kathy Riklin (Nationalrätin CVP Kt. Zürich) und Balthasar Glättli…

Vernehmlassungsantwort zum Entwurf des Urheberrechtsgesetzes

Parldigi hat am letzten Freitag, 31. März 2016 im Rahmen der Vernehmlassung zur Revision des Urheberrechtsgesetzes (URG) folgende Stellungnahme abgeschickt. Vernehmlassungsantwort der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit zum Entwurf des Urheberrechtsgesetzes (URG) Parldigi nimmt gerne die Gelegenheit wahr, sich im Rahmen der Vernehmlassung zur Revision des Urheberrechtsgesetzes (URG) zu äussern. Die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi)…

UniPress: Nachhaltig in die digitale Zukunft

Beitrag im UniPress 166 „Digitale Realitäten“ (Dezember 2015) der Universität Bern Kurzfristiges Denken und schädliche Abhängigkeiten dominieren nicht nur die physische, sondern auch die digitale Welt. Die Prinzipien der Nachhaltigkeit müssen deshalb auch hier umgesetzt werden, fordert Matthias Stürmer – und zeigt, wie das geht. Die Situation ist leider vielen bekannt: Dokumente, die in den…

Digitale Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema im neuen Koalitionsvertrag

Deutschland positioniert sich hervorragend um die Digitale Nachhaltigkeit zu stärken. Der neue Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Deutschlands Zukunft gestalten“ sieht an zahlreichen Stellen den Einsatz von Open Source Software, die Förderung von Open Data und die Umsetzung von Open Access Strategien vor: Schlüsselindustrien weiter unterstützen Unser Ziel ist, bei Schlüsseltechnologien und IT-Kernkompetenzen (IT-Sicherheit, Netzwerktechnik, Embedded Systems, Prozess-…

Parlamentarier-Dinner zum Urheberrecht im Digitalen Zeitalter

Am vergangenen Montag, 15. April 2013 fand ein Dinner der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit statt, an dem über das Urheberrecht im Digitalen Zeitalter diskutiert wurde. Rund 60 Teilnehmende aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Medien nahmen am Anlass teil, über ein Dutzend National- und Ständeräte waren anwesend. Es referierten Dr. Emanuel Meyer, Leiter Rechtsdienst am Eidg….