Red_Hat_logo_RedHat

Themen: Business, Digitale Nachhaltigkeit, Open Source, Parldigi-Partner, Red Hat


PRESSEMITTEILUNG RED HAT VOM 06. JULI 2018

Zürich – 6. Juli 2018 – Red Hat Inc. (NYSE: RHT) ist ein Weltmarktführer für Open Source Lösungen und freut sich heute bekannt zu geben, dass die Schweizer Niederlassung eine Partnerschaft mit der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) eingeht. Open Source Lösungen sind in der öffentlichen Verwaltung und Politik gewissen Rahmenbedingungen unterstellt. Regulierung und Open Source schliessen sich nicht aus, sondern passen perfekt zueinander. Die Offenheit und Zugänglichkeit des Quellcodes vereinfachen die Fehlersuche, verkürzen Innovationszyklen und beschleunigen den Entwicklungsprozess. Besonders für den öffentlichen Sektor sind die Kostenersparnisse und Innovationen durch Open Source Lösungen attraktiv.

Bisher hinkt der Einsatz von Open Source im öffentlichen Sektor dem privaten hinterher. In den beschaffenden Stellen fehlt teilweise die Erfahrung mit oder das Vertrauen in die Alternative Open Source. Durch die Parldigi-Partnerschaft erhofft sich Red Hat einen Beitrag zur Verbesserung der Wahrnehmung und dem Vertrauen in Open Source zu leisten. Red Hat unterstützt die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Parldigi sehr gerne bei der Planung, Umsetzung und Realisierung von Softwareprojekten, die Werterhaltung und –steigerung in allen eingesetzten Bereichen versprechen.

Red Hat als Open Source Anbieter setzt sich neben der Partnerschaft mit Parldigi auch noch bei anderen relevanten Projekten, Organisationen und Initiativen zu Themen der digitalen Nachhaltigkeit ein. So ist Red Hat ein Studienteilnehmer der Open Source Studie (OSS) und tritt an der DINAcon Konferenz für digitale Nachhaltigkeit am 19. Oktober 2018 in Bern als Sponsor und mit einem Fachreferent in Erscheinung.

Zitate
Léonard Bodmer, Country Manager Schweiz und Liechtenstein, Red Hat
„Die öffentliche Verwaltung und die Politik müssen für ihre Ausgaben das beste Produkt erhalten. Schliesslich bezahlt das Volk mit Steuergeldern die gewählte Lösung. Open Source Software hilft, die Beschaffungs- und Entwicklungskosten zu senken und die Qualität der eingesetzten Lösung kontinuierlich in die Höhe zu treiben.“

Franz Grüter, Nationalrat und Co-Präsident Parldigi
„Dass nun ein internationaler Partner unser Engagement auf lokaler Ebene unterstützt ist hoch erfreulich. Als weltweit grösster Anbieter von Open Source Lösungen ergänzt Red Hat sehr gut unser Ökosystem und wir können von hohem Fachwissen für die digitale Nachhaltigkeit profitieren.“


Weiterführende Ressourcen

Red Hat folgen

Über Red Hat, Inc.
Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open Source Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als eine zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.com/de/global/switzerland

Über Parldigi
Die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit (Parldigi) fördert den nachhaltigen und innovativen Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien und setzt sich für den öffentlichen Zugang zu Wissensgütern ein. Die 2009 gegründete Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit setzt sich ein für den digital nachhaltigen Umgang mit Wissensgütern mittels parlamentarischen Vorstössen, Dinner-Anlässen, Open Hearings, Medienmitteilungen sowie Blog-Einträgen. Parldigi gehören rund 50 National- und StänderätInnen aus den Parteien SP, FDP, SVP, CVP, Grüne, GLP, BDP und EVP an.
www.digitale-nachhaltigkeit.ch

Pressekontakt:
Jenni Kommunikation
Marc Heinrich
Südstrasse 85
Postfach
CH-8034 Zürich
Tel: +41 44 388 60 80
Email: marc.heinrich@jeko.com
www.jeko.com

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.