Themen: Open Source, Roundtable, Schulen, Stadt Bern


Am vergangenen Donnerstag, 28. Februar 2013 trafen sich rund 30 Vertreter aus Verwaltung und den Berner Open Source Dienstleistern zum zweiten Berner Opern Source Roundtable um sich über Aktivitäten im In- und Ausland zu informieren. Am Nachmittag und am Abend,  als sich rund 20 Berner Stadträte versammelten, fanden folgende drei Referate statt:

Dr. Jutta Kreyss, IT-Architektin bei der Landeshauptstadt München:
Nachhaltigkeit von LiMux, der Open Source Migration in München (PDF-Folien)

Patrick Ohnewein, Leiter Zentrum für Free Software & Open Technologies in Südtirol:
Freie Software als Innovationstreiber in Südtirol (PDF-Folien)

Ronny Standtke, Dozent für Medienpädagogik an der FHNW und Leiter des Lernstick-Projekts:
Linux auf einem USB-Stick: der Open Source Lernstick für Schweizer Schulen (PDF-Folien)

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.