Kategorien-Archiv: Open Government Data

Staatspolitische Kommission des Ständerats unterstützt Initiative für gebührenfreie BGÖ-Anfragen

Parldigi Co-Präsidentin Edith Graf-Litscher reichte am 27. April 2016 eine Parlamentarische Initiative für den grundlegend gebührenfreien Zugang zu amtlichen Dokumenten ein. Nun sprach sich am Freitag, 13. Januar 2017  die zuständige staatspolitische Kommission des Ständerats einstimmig für die Initiative aus, nachdem im Herbst bereits die staatspolitische Kommission des Nationalrates ihre Unterstützung ausgedrückt hatte. Wir freuen uns über die nun in […]

Also posted in Bundesverwaltung, Öffentlichkeitsgesetz, Vorstoss | 1 Response

Offener Brief an den Ständerat zur Motion 12.3335 freier Zugang zu Meteodaten

        Offener Brief der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit und des Vereins Opendata.ch an die Mitglieder des Ständerates   7. Dezember 2016 Motion 12.3335 „Rechtliche Rahmenbedingungen für den freien Zugang zu Meteodaten (Open-Government-Data-Prinzip)“ nicht abschreiben! Sehr geehrte Damen und Herren Im Rahmen des Stabilisierungsprogrammes 2017-2019 schlägt der Bundesrat vor, die Motion 12.3335 für […]

Also posted in Meteodaten, Offener Brief, Vorstoss | 1 Response

UniPress: Nachhaltig in die digitale Zukunft

Beitrag im UniPress 166 „Digitale Realitäten“ (Dezember 2015) der Universität Bern Kurzfristiges Denken und schädliche Abhängigkeiten dominieren nicht nur die physische, sondern auch die digitale Welt. Die Prinzipien der Nachhaltigkeit müssen deshalb auch hier umgesetzt werden, fordert Matthias Stürmer – und zeigt, wie das geht. Die Situation ist leider vielen bekannt: Dokumente, die in den […]

Also posted in Bitcoin/Blockchain, Creative Commons, Digitale Nachhaltigkeit, Forschung, Open Source, Urheberrecht | Kommentieren

Gespräch mit Bundesrat Alain Berset zu Open Government Data

Diesen August verschickte die Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Parldigi und der Verein Opendata.ch einen Brief (siehe unten) an Bundesrat Alain Berset, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern EDI. Das Anliegen war ein persönlicher Austausch zu Open Government Data bezüglich aktueller Sparpolitik des Bundes, Gesetzesrevision MetG und weiteren Themen zu führen. Gestern nun fand das Gespräch mit […]

Also posted in Bundesrat, Bundesverwaltung | Kommentieren

FreedomVote: National- und Ständerats-Kandidierende für mehr Open Source Software bei Behörden und Schulen

MEDIENMITTEILUNG SWISS OPEN SYSTEMS USER GROUP /CH/OPEN Bern, 2. Oktober 2015 Die Swiss Open Systems User Group /ch/open hat gemeinsam mit anderen Organisationen FreedomVote aufgeschalten, ein Wahlportal mit 10 Fragen zu digitalen Themen. Fast alle der über 80 eingetragenen Kandidierenden fordern mehr Open Source Software in öffentlicher Verwaltung und Bildung. Neben diesen Kandidierenden empfiehlt /ch/open auch […]

Also posted in Bundesverwaltung, Netzneutralität, Open Content, Open Source, Presse | Kommentieren

Uni Bern Vorlesung zu Open Data mit Erläuterung des Begriffs digitale Nachhaltigkeit

Der Sommer ist dieses Jahr besonders heiss, die Produktivität in den Büros sinkt. Wer eine kleine intellektuelle Erfrischung braucht, kann sich bei Switch die Videos und Folien der diesjährigen Open Data Vorlesung an der Universität Bern anschauen. Oben ein Ausschnitt aus der Vorlesung vom 26. März 2015 zum Thema „Digitale Nachhaltigkeit“ und was sich konkret […]

Also posted in Bundesverwaltung, Forschung | Kommentieren

Open Source, Open Data und darüber hinaus: SP setzt sich grosse Ziele in der Internetpolitik

Vergangene Woche setzte sich die sozialdemokratische Bundeshausfraktion die Legislaturziele 2015-19 — und nahm sich neben dem Stärken von Renten und Bilateralen auch der Internetpolitik an. Auffällig ist dabei die inhaltliche Breite: von Open Source bis Open Data, von der Netzneutralität über den Service Public zum Internet der Dinge reicht das Spektrum, Mitbestimmung, Sharing Economy, Kriminalitätsbekämpfung, […]

Also posted in Open Source | Kommentieren

Bundesrat für offene Beschaffungsdaten

Nach der Verabschiedung der Open Government Data Strategie Schweiz geht es nun Schlag auf Schlag: vor einigen Tagen legten die SBB umfangreiche Daten offen, heute nun legt der Bundesrat nach, mit einem Bekenntnis für offene Beschaffungsdaten! Der Bundesrat empfiehlt die Motion Edith Graf-Litschers, welche die automatische Veröffentlichung der Daten aller Beschaffungen des Bundes über 50’000 […]

Also posted in Bundesverwaltung, Öffentliche Beschaffung | 1 Response

Parldigi begrüsst Open Government Data-Strategie Schweiz

MEDIENMITTEILUNG DER PARLAMENTARISCHEN GRUPPE DIGITALE NACHHALTIGKEIT PARLDIGI Bern, 24. April 2014 Der Bundesrat hat vergangene Woche die Open Government Data-Strategie Schweiz verabschiedet. Sie entspricht den politischen Vorstössen von Parldigi und wird der Schweiz zu mehr Transparenz, wirtschaftlichem Wachstum und Innovation verhelfen. Parldigi erwartet nun eine rasche Umsetzung der Strategie durch die zuständigen Bundesstellen. Vor knapp sieben […]

Also posted in Bundesverwaltung, Presse, Vorstoss | Kommentieren

Motion für mehr Transparenz im Beschaffungswesen des Bundes erarbeitet

MEDIENMITTEILUNG DER PARLAMENTARISCHEN GRUPPE DIGITALE NACHHALTIGKEIT PARLDIGI Bern, 22. Februar 2014 Wie im Januar angekündigt reicht Edith Graf-Litscher in der Frühlingssession eine Motion ein, damit künftig sämtliche Beschaffungen des Bundes ab 50’000 Franken öffentlich bekannt gemacht werden. Vorgeschlagen wird eine entsprechende Ergänzung der AGB des Bundes. Die Veröffentlichung der Beträge und Firmennamen ist gemäss EFK […]

Also posted in Bundesverwaltung, Öffentliche Beschaffung, Presse, Vorstoss | Kommentieren