Kategorien-Archiv: Kt. Bern

Kanton Bern baut Plattform zur Freigabe von Open Source Software auf

Rathaus Bern, CC BY-SA 3.0 Wladyslaw Sojka

Am 13. Juni 2017 hat der Grossrat des Kantons Bern deutlich mit 98 Ja und 48 Nein für eine Plattform zur Freigabe von Open Source Software gestimmt. Ausgehend von der Motion „Steuergelder sparen und Innovation fördern mit dem offenen Austausch von Behördendaten und Behördensoftware“ von EVP, GLP und GPB-DA hat das Berner Kantonsparlament folgende Forderung […]

Also posted in Open Government Data, Open Source, Vorstoss | 1 Response

Teile und verwende: Wie die EU Synergien bei der Wiederverwendung von E-Government Lösungen nutzt

Die Europäische Kommission hat an der ersten „Sharing and Reuse“ Konferenz am 29. März 2017 in Lissabon 17 Behörden ausgezeichnet, die E-Government Lösungen als Open Source Software oder als freien Service veröffentlicht haben. Ausserdem wurde mit dem „Sharing and Reuse of IT Solutions Framework“ ein Leitfaden publiziert, wie öffentliche Stellen Informatiklösungen freigegeben können um Synergien […]

Also posted in E-Voting, Juristisches, Kt. Basel-Stadt, Kt. Genf, Kt. Waadt, Öffentliche Beschaffung, Open Government Partnership, Open Source, OpenJustitia, Schweizer Informatik Gesellschaft, Stadt Bern | 1 Response

5-Millionen für Adobe-Produkte trotz Open Source Alternativen

Gestern hat der Bund im Rahmen einer Produktausschreibung 5 Mio. Euro an einen Adobe-Lizenzhändler vergeben. Somit wird die proprietäre Software sowohl in der Bundesverwaltung als auch bei der Schweizerischen Post und den SBB für die nächsten drei Jahre weiterhin zum Einsatz kommen. Dahingegen nimmt der Kanton Bern eine Vorreiterrolle ein und nutzt ab 2017 für die Bildbearbeitung […]

Also posted in Adobe, Bildung, Bundesverwaltung, Open Source, Schulen | 1 Response

Weniger Abhängigkeiten von IT-Herstellern: Kanton Bern veröffentlicht Gutachten zur Freigabe von Open Source Software

MEDIENMITTEILUNG CH OPEN Ein juristisches Gutachten zeigt, dass der Kanton Bern eigene Software ohne neue gesetzliche Grundlage veröffentlichen darf. Dadurch kann der politische Auftrag an den Kanton erfüllt werden, bei der Software-Nutzung und -Entwicklung Synergien mit anderen Gemeinwesen zu nutzen. CH Open begrüsst dieses wegweisende Gutachten, das auch anderen öffentlichen Stellen als Grundlage für die […]

Also posted in Juristisches, Open Source, OpenJustitia, Presse, Stadt Bern | 1 Response

Open Source Roundtable beim Kanton Bern

Open Source Roundtables sind ein informeller Austausch zwischen öffentlichen Stellen und Open Source Anbietern. Wie schon 2010 beim BIT, 2012 bei der Stadt Bern und 2014 bei der Stadt Zürich fand am 2. September 2015 erneut ein Open Source Roundtable statt – dieses Mal beim Kanton Bern. Vor Kaderleuten der Informatik des Kantons Bern präsentierten […]

Also posted in Events, Open Source, Roundtable | Kommentieren

Berner Grossrat entscheidet sich mit 130 zu 0 Stimmen für Open Source Entwicklungen des Kantons Bern

MEDIENMITTEILUNG DER SWISS OPEN SYSTEMS USER GROUP /CH/OPEN Bern, 28. Januar 2014 Heute Morgen hat der Berner Grossrat mit 130 zu 0 Stimmen die Motion 2013.0783 „Synergien beim Software-Einsatz im Kanton Bern nutzen“ überwiesen. Zuvor hatte die Kantonsregierung ihre Unterstützung für die Anliegen von EVP, SP, BDP, Grüne und glp bekannt gegeben. Grossrat Marc Jost freut […]

Also posted in Öffentliche Beschaffung, Open Source, OpenJustitia, Presse, Vorstoss | 1 Response

Berner Regierungsrat will Motion zur Förderung von Open Source Entwicklungen durch Behörden annehmen

MEDIENMITTEILUNG DER SWISS OPEN SYSTEMS USER GROUP /CH/OPEN Die Swiss Open Systems User Group /ch/open begrüsst den Entscheid des Berner Regierungsrat, die Motion 2013.0783 „Synergien beim Software-Einsatz im Kanton Bern nutzen“ anzunehmen. Der Vorstoss, welcher unter anderem die Förderung von Open Source Entwicklungen fordert, wurde im Juni 2013 von EVP, SP, BDP, Grüne und glp […]

Also posted in Open Source, Presse, Vorstoss | 1 Response

Pro und Contra Open Source: Zwei Vorstösse im Kanton Bern

Im Kanton Bern wird derzeit das Thema Open Source in der Politik diskutiert. Gleich zwei Vorstösse sind in den letzten Monaten bezüglich OpenJustitia und Open Source Aktivitäten generell eingereicht worden – eine befürwortende Motion, eine kritische Interpellation. Nachdem im März 2013 bekannt wurde, dass die Berner Justiz die Open Source Plattform OpenJustitia des Schweizerischen Bundesgericht […]

Also posted in Juristisches, Öffentliche Beschaffung, Open Source, OpenJustitia, Vorstoss | 1 Response

make.opendata.ch Hackday zu Finanzdaten erfolgreich durchgeführt

Mit insgesamt rund 140 Teilnehmenden fanden am Freitag und Samstag, 22. und 23. März 2013 erneut die make.opendata.ch Hackdays statt. Dieses Mal fanden sich die Entwickler, Designer und Fachexperten aus Verwaltung, Wirtschaft und Forschung in Bern und Sierre zur Visualisierung von Finanzdaten zusammen. Die Netzwoche publizierte heute einen ausführlichen Rückblick, das Berner Journal B veröffentlichte […]

Also posted in Events, Open Budget, Open Government Data, Stadt Bern | Kommentieren

Grossräte befürworten OpenJustitia-Einsatz im Kanton Bern

MEDIENMITTEILUNG SWISS OPEN SYSTEMS USER GROUP /CH/OPEN Bern, 10. März 2013 Der Kanton Bern führt für seine Gerichtssoftware OpenJustitia ein, die Open Source Lösung des Schweizerischen Bundesgerichts. SP-Grossrätin Giovanna Battagliero und EVP-Grossrat Marc Jost befürworten diese Strategie und planen einen überparteilichen Vorstoss. Wie der Bund vom 9. März 2013 publik machte, führt der Kanton Bern […]

Also posted in Open Source, OpenJustitia, Presse, Vorstoss | Kommentieren